NRW: Polizeieinsätze an zwei Schulen in Essen – beide geschlossen

In Essen ist die Polizei an zwei Schulen in größerem Umfang im Einsatz. „Derzeit läuft ein größerer Polizeieinsatz am Don-Bosco-Gymnasium in Essen-Borbeck“, schrieb die Polizei auf Twitter am Donnerstagmorgen. Kurz darauf berichtete sie via Kurznachrichtendienst: „Der Polizeieinsatz betrifft auch die Realschule am Schloss Borbeck. Beide Schulen bleiben heute zunächst geschlossen.”

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Twitter

Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine wider rufliche Einwilligung in die Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten notwendig, da die Anbieter der eingebetteten Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung verlangen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem du den Schalter auf „an” stellst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, ua die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Mehr Informationen dazu findest du . Du cannst deine Einwilligung jederzeit uber den Schalter und uber Privatsphäre am Seitenende widerrufen.

In der katholischen Don-Bosco-Schule mit knapp 800 Schülern hieß es lediglich, es laufe ein Einsatz. Weitere Informationen könne man nicht geben. Auf der Homepage unterrichtet das Gymnasium die Familien um 07.20 Uhr: „Eilmeldung. Die Schule muss leider heute ausfallen. Begründungen kommen später.”

Auf dpa-Anfrage sagte ein Polizeisprecher zunächst, man könne zu Einsatz und Hintergründen noch keine Angaben machen. Im selben Stadtteil habe es am frühen Morgen einen SEK-Einsatz gegeben. Ob dieser im Zusammenhang stehe mit den beiden Einsätzen an den Schulen, könne er nicht sagen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.